· 

Mein Progamm zu artspring 2020 im KEP

Ich stelle in der Park-Klinik Weissensee, in der Janusz-Korczak- Bibliothek Pankow und in den KunstEtagenPankow in der Prenzlauer Promende aus. Hiermit führe ich die Ausstellungsfolge, die ich von 2017 bis 2019 veranstaltete, weiter.

Ich lade herzlich ein:

16. und 17. Mai    14 bis 18 Uhr zur AUSSTELLUNG:

HELFER WEG - RAUM DER HEILENDEN PRAXIS

SKIZZEN  SKETCHNOTES  ENTWÜRFE  HELFER

 

16.Mai       14 bis 17 Uhr:

IM GESPRÄCH VERBINDEN WIR WEIBLICHE LEBENSSICHTEN UND GESCHLECHTERDEMOKRATIE

Gäste*innen angefragt

 

17.Mai      14 bis 17 Uhr

KULTURPOLITISCHES CAFÈ FLEXUS:

GLÄSERNE DECKE UND ZENSUR IN DER BILDENDEN KUNST

 

Ort der Veranstaltungen:

KEP Studio-FLEXUS, Prenzlauer Promenade 149 - 152, 13189 Berlin,

rechter Aufgang B, Parterre

Eintritt frei, Bitte um Spende

 

Jeder Mensch möchte in seinem Leben, seinem Umfeld und in seiner Profession arbeiten, gesehen und geachtet sein. Eine männlich definierte Kunst erfüllt diesen Wunsch für Künstlerinnen, die sich auf eigene Wege hin zu einer Weiblichen Kunst bewegen, nicht. Sie schliesst diese Wege aus einem gesellschaftlichen Kontext über die Gleichwertigkeit des Weiblichen und demzufolge auch der Frauen, aus. Es wird eine anscheinende Aufmerk-samkeit und Achtung erzeugt, indem einige Künstlerinnen als Beispiel für einen demokratischen Umgang mit dieser Tasache in temporären Nischenräumen sich aufhalten und zeigen können.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

ene

Die Webseite wird gerade neu konzipiert und gestaltet. Ich bitte um Ihr Verständnis  und um Geduld. Bitte besuchen Sie mich wieder. Ich freue mich auf Rückmeldungen und Kontaktanfragen: